Arcasin Saft

Medikament || Quellen (Stand: 23. November 2007)

Hersteller: Meda GmbH
Wirkstoff: Phenoxymethylpenicillin
Darreichungsform: Saft

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Arcasin Saft enthält den Wirkstoff Phenoxymethylpenicillin. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Arcasin Saft.

Phenoxymethylpenicillin wird überwiegend bei leichten bis mittelschweren Infektionen angewendet. Hierzu zählen Hals-Nasen-Ohren-Infektionen (Mittelohrentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Mandelentzündung und Rachenentzündung), tiefe Atemwegsinfektionen (Infektionen der Bronchien und bakterielle Lungenentzündungen), Entzündungen von Mundschleimhaut und Zahnfleisch sowie Zahn-, Mund- und Kieferinfektionen.

Phenoxymethylpenicillin kann außerdem zur Behandlung von Hautinfektionen (wie etwa Abszessen, Furunkeln, Borkenflechten, Wundrosen und Eiterausschlägen), Lymphknoten- oder Lymphbahnenentzündungen, Knochenhautentzündungen und der Kinderkrankheit Scharlach eingesetzt werden.

Vorbeugend wird Phenoxymethylpenicillin gegen rheumatisches Fieber verwendet, welches durch eine bakterielle Infektion des Nasen-Rachen-Raums hervorgerufen wird. In ähnlicher Weise verhindert die Anwendung des Wirkstoffs während Zahn- und Kieferoperationen die Entstehung einer Herzinnenhautentzündung (Endokarditis).

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Phenoxymethylpenicillin sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Penicilline, Antibiotika, zu welcher der Wirkstoff Phenoxymethylpenicillin gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Entzündungen im Bereich von Hals, Nase, Ohren, Atemwegen und Haut sowie Entzündungen im Mundbereich und Gesichtsbereich, die von Zähnen oder Zahnfleisch ausgegangen sind
  • Entzündungen der Lymphbahnen und Lymphknoten
  • Behandlung und Vorbeugung von Scharlach; zur Vorbeugung eines erneuten Auftretens von Scharlach nach akutem rheumatischem Fieber sowie zur Vorbeugung einer Herzentzündung durch Scharlach

Dosierung

Neugeborene: dreimal täglich 15 000 bis 20 000 I.E. pro Kilogramm Körpergewicht,
Kinder bis zwölf Jahren drei- bis viermal täglich 40 000 bis 60 000 (bis 160 000) I.E. pro Kilogramm Körpergewicht, 1 Stunde vor den Mahlzeiten.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Arcasin Saft. In folgender Angebotsform ist Arcasin Saft erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Milliliter Saft)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
100 Milliliter Saft 60000 Internationale Einheiten Phenoxymethylpenicillin €13,33 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
200 Milliliter Saft 60000 Internationale Einheiten Phenoxymethylpenicillin €15,98 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • 5 ml entspricht 0,052 BE
  • Aromastoffe
  • Aspartam
  • hochdisperses Siliciumdioxid
  • leichtes Magnesiumoxid
  • mittelkettige Triglyceride
  • Sorbitol 0,625 g
  • Vanillin



Apotheken-Notdienst