Androcur 50mg Tabletten

Medikament || Quellen (Stand: 14. August 2010)

Hersteller: Bayer Schering Pharma
Wirkstoff: Cyproteron
Darreichungsform: Tabletten

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Androcur 50mg Tabletten enthalten den Wirkstoff Cyproteron. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Androcur 50mg Tabletten.

Cyproteron wird bei Prostatakrebs eingesetzt, um das durch Testosteron geförderte Wachstum des Tumors zu hemmen. Der Wirkstoff ist allerdings nur Mittel der Wahl, wenn eine Behandlung mit LHRH-Analoga und/oder eine Operation nicht möglich oder nicht erwünscht sind. LHRH-Analoga sind Wirkstoffe, die dem LHRH-Hormon der Hirnanhangsdrüse (Hypophysenhormone) ähnlich sind, welches die Ausschüttung der Sexualhormone unterdrückt. So senken LHRH-Analoga bei Männern die Konzentration des männlichen Sexualhormons Testosteron im Blut. Zu Beginn der Therapie mit LHRH-Analoga kann der Testosteron-Spiegel jedoch auch ansteigen. Zur Behandlung dieses unerwünschten Testosteron-Anstiegs ist Cyproteron ebenfalls geeignet.

Hitzewallungen, die während der Prostatakrebs-Therapie mit LHRH-Analoga oder nach Hodenentfernung entstehen, werden durch Cyproteron gebessert.

Cyproteron dient auch zur Hemmung eines überschießenden oder abnormen männlichen Sexualtriebes. Allerdings hängt der Sexualtrieb nicht alleine von der Wirkung der männlichen Sexualhormone ab. Die medikamentöse Behandlung muss daher von Sozial- und Psychotherapeuten und gegebenenfalls des Sexualpartners sowie psychiatrisch tätiger Ärzte im Rahmen eines Gesamtkonzept begleitet werden.

Bei der Frau wird Cyproteron bei überschießendem Haarwuchs angewendet, wenn andere Behandlungsmaßnahmen nicht den gewünschten Erfolg zeigen. Leiden Frauen unter dem männlichen Typ des hormonbedingten Haarausfalls, der oft in Verbindung mit schweren Hauterkrankungen (schwerste Akne) auftritt, wird der Wirkstoff ebenfalls angewendet.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Cyproteron sind vertiefende Informationen verfügbar:

    Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Antiandrogene, Zytostatika, zu welcher der Wirkstoff Cyproteron gehört.

    Dosierung

    Die Tabletten sollten nach dem Essen mit etwas Flüssigkeit eingenommen
    werden. Die Anwendungsvorschriften richten sich nach dem Einsatzgebiet.

    Triebdämpfung beim Mann
    Zu Anfang der Behandlung beträgt die Tagesdosis im Allgemeinen zweimal eine Tablette, also 100 Milligramm Cyproteron. Zeichnet sich nach etwa vier Wochen noch keine Besserung ab, kann der Arzt die Dosis auf zweimal zwei Tabletten (oder vorübergehend sogar auf dreimal zwei Tabletten) täglich erhöhen. Ist ein befriedigendes Behandlungsergebnis erreicht, sollte versucht werden, mit der geringst möglichen Dosis auszukommen. Oft genügen täglich zweimal eine halbe Tablette.

    Bei der Einstellung auf die Dauerbehandlung und zum Therapie-Ende sollte die Dosis stufenweise vermindert werden. Dabei ist in Abständen von jeweils
    einigen Wochen die Tagesdosis um eine oder besser eine halbe Tablette
    zu verringern.

    Prostatakrebs beim Mann
    Es werden in der Regel täglich zwei- bis dreimal zwei Tabletten eingenommen. Wenn es zur Besserung oder Heilung gekommen ist, sollte die Therapie weder eigenmächtig beendet noch die Dosis vermindert werden. Um den Therapieerfolg zu stabilisieren, ist es erforderlich, das Medikament über längere Zeit zu nehmen. Gleichzeitige psychotherapeutische Maßnahmen sind dabei oft hilfreich. Die Behandlungsdauer wird vom Arzt individuell festgelegt. Eine Wirkung kann manchmal nach wenigen Wochen einsetzen, es kann allerdings auch einige Monate dauern, bis ein Behandlungserfolg eintritt.

    Vor einer Therapie mit Hypothalamushormonen werden zunächst für fünf bis sieben Tage täglich zweimal zwei Tabletten eingenommen. Anschließend setzt die Behandlung mit dem LHRH-Agonisten in der vom Hersteller vorgesehenen Dosierung ein. Diese wird für weitere drei bis vier Wochen von täglich zweimal zwei Tabletten Androcur begleitet.

    Zur Behandlung von Hitzewallungen, die bei der Behandlung mit Hypothalamushormonen oder nach Hodenentfernung auftreten, werden eine bis drei Tabletten täglich eingenommen. Diese Dosis kann bei Bedarf bis auf dreimal täglich zwei Tabletten gesteigert werden.

    Haarausfall und Akne bei Frauen
    Vor Beginn der Therapie muss eine Schwangerschaft vom Arzt ausgeschlossen werden. Das Medikament muss in Kombination mit einem geeigneten Östrogen oder einer geeigneten Östrogen-Gestagen-Kombination zur Verhütung angewendet werden, um den notwendigen Empfängnisschutz zu erreichen und um unregelmäßige Blutungen zu vermeiden.

    Diese Kombinationstherapie wird wie folgt durchgeführt:
    Mit der Einnahme beider Präparate muss am ersten Tag einer Monatsblutung (erster Zyklustag) begonnen werden. Vom 1. bis 15. Tag der Kombinationstherapie werden täglich zwei Tabletten Androcur-50 und dazu zusätzlich vom 1. bis 21. Tag das weitere Hormonpräparat eingenommen.

    In der sich anschließenden siebentägigen Einnahmepause kommt es zur Entzugsblutung. Vier Wochen nach Einnahmebeginn, und zwar am gleichen Wochentag, beginnt die nächste kombinierte Behandlung, unabhängig davon, ob die Blutung schon beendet ist oder noch anhält.

    Nach Besserung der Beschwerden kann während der ersten zehn Tage der Kombinationsbehandlung die tägliche Androcur-Dosis auf eine oder eine halbe Tablette vermindert werden. Auch kann die Kombinationsbehandlung mit den schwächer dosierten Androcur 10mg Tabletten fortgeführt werden.

    Die Behandlungsdauer richtet sich nach Art, Schweregrad und individueller Wirkung und wird vom Arzt bestimmt. Akne spricht in der Regel schneller auf die Therapie an als Überbehaarung oder Haarausfall.

    Packungsgröße & Preise

    Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Androcur 50mg Tabletten. In folgender Angebotsform sind Androcur 50mg Tabletten erhältlich:
    (Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

    Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
    Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Stück Tabletten)
    - Anzeige -
    Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
    50 Stück Tabletten 44,96 Milligramm Cyproteron €51,03 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
    20 Stück Tabletten 44,96 Milligramm Cyproteron €29,31 EUR (€5,00 EUR), (€3,00 EUR Versand) Preisvergleich
    100 Stück Tabletten 44,96 Milligramm Cyproteron €82,74 EUR (€8,34 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

    Sonstige Bestandteile

    Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

    • hochdisperses Siliciumdioxid
    • Magnesiumstearat
    • Maisstärke
    • Lactose-Monohydrat
    • Povidon K25



    Apotheken-Notdienst