Ampho-Moronal Lutschtabletten

Medikament || Quellen (Stand: 30. Oktober 2007)

Hersteller: Dermapharm AG
Wirkstoff: Amphotericin B
Darreichungsform: Lutschtabletten

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Ampho-Moronal Lutschtabletten enthalten den Wirkstoff Amphotericin B.

Amphotericin B dient der Behandlung von Pilzinfektionen. Solche Erkrankungen nennt man Mykosen; sie treten gehäuft bei Patienten mit einer geschwächten Immunabwehr auf.

Der Wirkstoff wird eingesetzt bei Pilzerkrankungen im Kopfbereich, im Mund- und Rachenraum (zum Beispiel Soor) sowie bei Infektionen der Haut, der Atemwege, des Harntraktes und des Genitalbereichs. Mit Amphotericin B kann zudem ein Pilzbefall innerer Organe bekämpft werden.

Bestimmte Medikamente, beispielsweise Antibiotika, Glukokortikoide oder Zytostatika, können die Darmflora schädigen beziehungsweise die Immunabwehr schwächen und dadurch das Wachstum von Hefepilzen im Magen-Darm-Trakt fördern. Amphotericin B kann diesem Krankheitsbild vorbeugen beziehungsweise die Erkrankung heilen.

Der Wirkstoff kann weiterhin zur Bekämpfung einer Erkrankung der inneren Organe durch einzellige Parasiten (viszerale Leishmaniose) eingesetzt werden.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Amphotericin B sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zur Wirkstoffgruppe Fungizide, zu welcher der Wirkstoff Amphotericin B gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Hefepilz-Infektionen von Mundhöhle, Zunge, Lippen, Rachen
  • durch Hefepilze nachträglich infizierte unspezifische Schleimhauterkrankungen
  • Mundschleimhautentzündung
  • Zahnfleischentzündung
  • Druckgeschwüre durch Zahnprothesen und kieferorthopädische Geräte
  • Mundwinkelrisse

Dosierung

Viermal täglich eine Lutschtablette nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen langsam im Mund zergehen lassen. Zahnprothesen gegebenenfalls herausnehmen. Eine sorgfältige Mundhygiene ist während der gesamten Behandlungszeit unerlässlich. Die Therapiedauer bestimmt der behandelnde Arzt. Sie sollte auf jeden Fall nach Abklingen der Krankheitszeichen noch zwei bis drei Tage fortgeführt werden.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Ampho-Moronal Lutschtabletten. In folgender Angebotsform sind Ampho-Moronal Lutschtabletten erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Stück Lutschtabletten)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
20 Stück Lutschtabletten 10 Milligramm Amphotericin B €19,67 EUR (€5,00 EUR), (€3,00 EUR Versand) Preisvergleich
50 Stück Lutschtabletten 10 Milligramm Amphotericin B €29,05 EUR (€5,00 EUR), (€3,00 EUR Versand) Preisvergleich
100 Stück Lutschtabletten 10 Milligramm Amphotericin B €43,40 EUR (€5,00 EUR), (€3,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Arabisches Gummi
  • Geschmacksstoffe
  • Mannitol
  • Polyvinylalkohol
  • Saccharin-Natrium
  • Stearinsäure
  • Talkum



Apotheken-Notdienst