Amciderm Fettsalbe

Medikament || Quellen (Stand: 18. September 2007)

Hersteller: Hermal Kurt Herrmann GmbH & Co OHG
Wirkstoff: Amcinonid
Darreichungsform: Salbe

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Amciderm Fettsalbe enthält den Wirkstoff Amcinonid. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Amciderm Fettsalbe.

Amcinonid wird in Form von Salben, Cremes und Lotionen bei akuten und chronischen entzündlichen Hauterkrankungen eingesetzt. Dazu zählen Ekzeme wie Kontaktekzeme (beispielsweise eine Kontaktallergie mit Nickel), toxische Ekzeme (das auf einer Schädigung durch Stoffe wie Gips oder Lösungsmitteln beruht), atopische Ekzeme (wie etwa Neurodermitis) und das seborrhoische Ekzem (eine fettig-schuppende Hautentzündung). Daneben kann Amcinonid auch zur Behandlung der Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris) und der Knötchenflechte (Lichen ruber planus) verwendet werden.

Bei chronischen Ekzemen, Neurodermitis und Schuppenflechte wird Amcinonid oft auch zusammen oder abwechselnd mit Hautpflegemitteln und Mitteln gegen Verhornungsstörungen (wie etwa Harnstoff und Salicylsäure) eingesetzt. Diese Hilfsstoffe pflegen die erkrankte Haut und weichen sie auf, so dass Amcinonid besser eindringen kann.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Amcinonid sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Glukokortikoide, Entzündungshemmer, zu welcher der Wirkstoff Amcinonid gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Hauterkrankungen bei trockener bis sehr trockener Haut, die durch starke und sehr stark wirksame Kortison-Präparate gebessert werden, wie Hautausschläge aufgrund von Allergien und Kontakt mit hautschädlichen Stoffen, Neurodermitis, rote Hautflechte
  • Schuppenflechte
  • dauerhafte oder weniger akute Hauterkrankungen der trockenen und sehr trockenen Haut, die mit einer vermehrten Hornhautbildung verbunden sind

Dosierung

Die Fettsalbe wird ein- bis zweimal täglich auf die befallenen Hautstellen aufgetragen.

Die Anwendung sollte auf maximal vier Wochen beschränkt bleiben, da der enthaltene Wirkstoff die Haut bei Dauerbehandlung schädigen kann.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Amciderm Fettsalbe. In folgender Angebotsform ist Amciderm Fettsalbe erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Gramm Salbe)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
20 Gramm Salbe 1 Milligramm Amcinonid €15,76 EUR (€5,00 EUR), (€2,00 EUR Versand) Preisvergleich
50 Gramm Salbe 1 Milligramm Amcinonid €21,78 EUR (€5,00 EUR), (€4,00 EUR Versand) Preisvergleich
100 Gramm Salbe 1 Milligramm Amcinonid €30,96 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Benzylalkohol
  • Butylhydroxyanisol (E 320)
  • Citronensäure (E 330)
  • Macrogolstearat 1000-Cetylstearylalkohol
  • Propylenglycol
  • Vaseline, weiß



Apotheken-Notdienst