Allergospasmin N

Medikament || Quellen (Stand: 09. Oktober 2007)

Hersteller: VIATRIS GmbH & Co. KG
Wirkstoffkombination: Cromoglicinsäure + Reproterol
Darreichungsform: Dosieraerosol

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Allergospasmin N enthält die Wirkstoffkombination Cromoglicinsäure + Reproterol. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Allergospasmin N.

Die Wirkstoffkombination Reproterol und Cromoglicinsäure wird zur Vorbeugung und Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Asthma bronchiale, COPD (chronische obstruktive Atemwegserkrankung) und chronischer Bronchitis angewendet. Bei einer langfristigen Behandlung ist darüber hinaus eine entzündungshemmende Therapie (wie etwa mit Glukokortikoiden) notwendig.

Die Anwendung des Wirkstoffs erfolgt in Form eines Dosieraerosols.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Cromoglicinsäure + Reproterol sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Beta-2-Sympathomimetika, Degranulationshemmer, Antiallergika, Antiasthmatika, zu welchen die Wirkstoffkombination Cromoglicinsäure + Reproterol gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • bronchialerweiternde Zusatzbehandlung bei antientzündlicher Basistherapie zur Verhütung und Behandlung von Atemnot bei Asthma bronchiale

Dosierung

Für die Dauerbehandlung inhalieren Erwachsene und Kinder anfangs viermal täglich zwei Sprühstöße. Zwischen den Inhalationen sollte ein Abstand von drei Stunden eingehalten werden.
Zur gezielten Vorbeugung eines Asthmaanfalls müssen zehn bis 15 Minuten vor Allergenkontakt oder vor Anstrengung zwei Sprühstöße inhaliert werden.
Bei akuter Atemnot muss ein Sprühstoß zusätzlich inhaliert werden. Tritt nach fünf Minuten keine Besserung ein, kann ein weiterer Sprühstoß inhaliert werden. Kann ein schwerer Atemnotanfall auch nach einem zweiten Sprühstoß nicht behoben werden, können weitere Inhalationen getätigt werden. Dann ist umgehend ärztliche Hilfe erforderlich.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße und Preis von Allergospasmin N. In folgender Angebotsform ist Allergospasmin N erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
200 Aerosolstoß Dosieraerosol
€41,95 EUR (€5,00 EUR), (€3,00 EUR Versand) Preisvergleich
400 Aerosolstoß Dosieraerosol
€70,14 EUR (€6,91 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
600 Aerosolstoß Dosieraerosol
€97,10 EUR (€9,55 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Ethanol
  • Macrogol-25-glyceroltrioleat
  • Saccharin-Natrium



Apotheken-Notdienst