Allergodil Augentropfen

Medikament || Quellen (Stand: 18. Juni 2008)

Hersteller: Meda GmbH
Wirkstoff: Azelastin
Darreichungsform: Augentropfen

rezeptfrei

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Allergodil Augentropfen enthalten den Wirkstoff Azelastin. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Allergodil Augentropfen.

In Tabletten und als Nasentropfen oder Nasenspray wird Azelastin eingesetzt zur Behandlung der Symptome des jahreszeitlich bedingten und des ganzjährigen allergischen Schnupfens (Heuschnupfen).

In Augentropfen dient der Wirkstoff bei Erwachsenen und Kindern ab vier Jahren der Behandlung und Vorbeugung der Symptome der jahreszeitlich bedingten allergischen Bindehautentzündung. Bei Erwachsenen und Kindern ab zwölf Jahren wird er zur Behandlung der Beschwerden der ganzjährigen Bindehautentzündung eingesetzt.

Azelastin kann auch zur unterstützenden Behandlung von Nasennebenhöhlenentzündung verwendet werden.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Azelastin sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen H1-Antihistaminika, Antiallergika, zu welcher der Wirkstoff Azelastin gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Behandlung und Vorbeugung der Symptome jahreszeitlicher allergischer Bindehautentzündung bei Erwachsenen und Kindern ab vier Jahren
  • Behandlung und Vorbeugung der Symptome ganzjähriger allergischer Bindehautentzündung bei Erwachsenen und Kindern ab zwölf Jahren

Dosierung

Bei der jahreszeitlichen allergischen Bindehautentzündung träufeln Erwachsene und Kinder über vier Jahre zweimal täglich je einen Tropfen in jedes Auge. Die Dosis kann auf viermal täglich je ein Tropfen pro Auge erhöht werden.

Die nicht-jahreszeitliche, meist ganzjährige allergische Bindehautentzündung wird folgendermaßen behandelt:

Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren träufeln zweimal täglich je einen Tropfen in jedes Auge. Falls erforderlich, kann auch hier die Dosis auf bis zu viermal pro Tag je ein Tropfen pro Auge erhöht werden. Die Behandlungsdauer sollte aber auf sechs Wochen begrenzt bleiben.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Allergodil Augentropfen. In folgender Angebotsform sind Allergodil Augentropfen erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Milliliter Augentropfen)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
6 Milliliter Augentropfen 5 Milligramm Azelastin €6,19 EUR (€5,00 EUR), (€3,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Benzalkoniumchlorid
  • Hypromellose
  • Natriumedetat
  • Natriumhydroxid
  • Sorbitol-Lösung 70 %
  • Wasser für Injektionszwecke



Apotheken-Notdienst