Actrapid FlexPen 100 I.E./ml Injektionslösung in einem Fertigpen

Medikament || Quellen (Stand: 09. November 2009)

Hersteller: NOVO NORDISK Pharma GmbH
Wirkstoff: Humaninsulin
Darreichungsform: Injektionslösung

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

Actrapid FlexPen 100 I.E./ml Injektionslösung in einem Fertigpen enthält den Wirkstoff Humaninsulin. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Actrapid FlexPen 100 I.E./ml Injektionslösung in einem Fertigpen.

Humaninsulin wird bei Diabetes mellitus vom Typ 1 (absolutem Insulinmangel) und Diabetes mellitus vom Typ 2 (relativem Insulinmangel) eingesetzt, um den Insulinmangel auszugleichen und so den Blutzuckerspiegel zu normalisieren.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Humaninsulin sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zur Wirkstoffgruppe Insuline, zu welcher der Wirkstoff Humaninsulin gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Zuckerkrankheit

Dosierung

Die Dosierung wird vom Arzt individuell gemäß dem Bedarf des Patienten bestimmt. Der persönliche Insulinbedarf liegt in der Regel zwischen 0,3 und 1,0 I.E./Kilogramm Körpergewicht/Tag. Der tägliche Insulinbedarf kann bei Patienten mit Insulinresistenz (sie tritt beispielsweise während der Pubertät oder bei Fettsucht auf) höher und bei Patienten mit noch vorhandener Insulineigenproduktion niedriger sein.

Begleiterkrankungen, insbesondere Infektionen und fiebrige Zustände, erhöhen in der Regel den Insulinbedarf des Patienten. Eine Nieren- oder Leberfunktionsstörung kann den Insulinbedarf verringern. Eine Anpassung der Dosierung durch den Arzt kann auch bei einer Änderung der körperlichen Aktivität oder der Ernährungsgewohnheiten des Patienten notwendig sein. Gleiches gilt für den Wechsel von einem Insulinpräparat zu einem anderen.

Bei Patienten mit Zuckerkrankheit wird das Auftreten diabetischer Spätfolgen (Nierenschäden, Nervenschäden, Sehschwäche) durch eine optimale Einstellung des Blutzuckers verzögert. Dieser ist daher häufig zu prüfen. Innerhalb von 30 Minuten nach der Injektion sollte eine zucker- oder stärkehaltige Mahlzeit oder Zwischenmahlzeit eingenommen werden.

Das Medikament wird unter die Haut in die Bauchdecke eingespritzt. Es sind auch Injektionen in den Oberschenkel, den Gesäßbereich oder den Oberarm möglich. Die Bauchdecke als Injektionsort bewirkt eine schnellere Aufnahme des Insulins in den Körper.

Das Risiko einer unbeabsichtigten Einspritzung in einen Muskel ist vermindert, wenn die Injektion in eine angehobene Hautfalte erfolgt. Die Injektionsnadel muss dabei mindestens sechs Sekunden lang unter der Haut belassen werden, um sicherzustellen, dass die gesamte Dosis injiziert wurde. Um einen örtlichen Abbau von Fettgewebe zu verhindern, sollte der Ort der Einspritzung bei jeder Injektion innerhalb der gewählten Körperregion gewechselt werden.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von Actrapid FlexPen 100 I.E./ml Injektionslösung in einem Fertigpen. In folgender Angebotsform ist Actrapid FlexPen 100 I.E./ml Injektionslösung in einem Fertigpen erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Milliliter Injektionslösung)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
15 Milliliter Injektionslösung 100 Internationale Einheiten Humaninsulin €51,50 EUR (€5,39 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
30 Milliliter Injektionslösung 100 Internationale Einheiten Humaninsulin €89,64 EUR (€9,72 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Glycerol
  • konezntrierte Salzsäure
  • m-Cresol
  • Natriumhydroxid
  • Wasser für Injektionszwecke
  • Zinkchlorid



Apotheken-Notdienst