ALIMTA 100mg/ -500mg Pulver zur Herstellung eines Konzentrates für eine Infusionslösung

Medikament || Quellen (Stand: 18. Februar 2014)

Hersteller: Lilly Deutschland GmbH
Wirkstoff: Permetrexed
Darreichungsform: Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

ALIMTA 100mg/ -500mg Pulver zur Herstellung eines Konzentrates für eine Infusionslösung enthält den Wirkstoff Permetrexed. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von ALIMTA 100mg/ -500mg Pulver zur Herstellung eines Konzentrates für eine Infusionslösung.

Permetrexet dient der Behandlung verschiedener Krebserkrankungen. So wird damit ein spezieller Krebs des Brustfells (malignes Pleuramesotheliom) therapiert, wenn die Patienten noch keine Chemotherapie erhalten haben und der Tumor nicht durch eine Operation entfernt werden kann. Die Behandlung erfolgt in Kombination mit dem Zytostatikum Cisplatin.

Auch der nicht-kleinzellige Lungenkrebs - im fortgeschrittenen Stadium oder schon mit Tochtergeschwulsten (Metastasen) - ist ein Einsatzgebiet. In Kombination mit Cisplatin wird der Wirkstoff zu ersten Therapieversuchen genutzt. Permetrexet alleine kann der weiteren Behandlung dienen, wenn der Krebs entweder nach einer Anfangsbehandlung mit Platinverbindungen nicht unmittelbar fortgeschritten ist oder eine Ersttherapie mit anderen Zytostatika versagt hat. Auch kann der Wirkstoff alleine eingesetzt werden, wenn andere Therapien nicht geeignet sind. Voraussetzung ist aber immer, dass der Krebs nicht von oberflächlichen Zellen der Bronchialschleimhaut (Plattenepithelzellen) ausgeht.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Permetrexed sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Zytostatika, Folsäure-Antagonisten, zu welcher der Wirkstoff Permetrexed gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • bisher unbehandelter spezieller Krebs des Brustfells (malignes Pleuramesotheliom), wenn der Tumor nicht operiert werden kann - in Kombination mit Cisplatin
  • fortgeschrittener oder Tochtergeschwulste bildender nicht-kleinzelliger Lungenkrebs - zur Ersttherapie in Kombination mit Cisplatin, wenn der Krebs nicht vom Plattenepithel ausgeht
  • fortgeschrittener oder Tochtergeschwulste bildender nicht-kleinzelliger Lungenkrebs - zur alleinigen Weiterbehandlung nach erfolgreicher Cisplatin-Therapie, wenn der Krebs nicht vom Plattenepithel ausgeht
  • fortgeschrittener oder Tochtergeschwulste bildender nicht-kleinzelliger Lungenkrebs - zur alleinigen Therapie-Alternative, wenn der Krebs nicht vom Plattenepithel ausgeht

Dosierung

Das Medikament darf nur unter der Aufsicht von Ärzten mit Erfahrung in der Anwendung von Krebsmedikamenten angewendet werden.

In Kombination mit dem Zytostatikum Cisplatin beträgt die empfohlene Dosis des Medikaments 500 mg/Quadratmeter Körperoberfläche. Diese Dosis muss als Infusion über die Vene in einem Zeitraum von zehn Minuten am ersten Tag
jedes 21-tägigen Behandlungszyklus gegeben werden. Die empfohlene Dosis von Cisplatin beträgt 75 mg/Quadratmeter Körperoberfläche als Infusion über einen Zeitraum von zwei Stunden etwa 30 Minuten nach Abschluss der Pemetrexed-Infusion am ersten Tag jedes 21-tägigen Behandlungszyklus. Die Patienten müssen vor und/oder nach der Cisplatin-Gabe eine angemessene
Behandlung gegen Übelkeit und Erbrechen sowie ausreichend Flüssigkeit erhalten.

Bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs nach vorangegangener Chemotherapie beträgt die empfohlene Dosis des Medikaments 500 mg/Quadratmeter Körperoberfläche. Sie wird ebenfalls in einem Zeitraum von zehn Minuten am ersten Tag jedes 21-tägigen Behandlungszyklus als Infusion in die Vene gegeben.

Je nach Art und Stärke der Nebenwirkungen kann der Arzt die Dosierungen verändern.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von ALIMTA 100mg/ -500mg Pulver zur Herstellung eines Konzentrates für eine Infusionslösung. In folgender Angebotsform ist ALIMTA 100mg/ -500mg Pulver zur Herstellung eines Konzentrates für eine Infusionslösung erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Flasche Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
1 Flasche Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung 100 Milligramm Permetrexed €521,77 EUR (€10,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich
1 Flasche Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung 500 Milligramm Permetrexed €2.533,24 EUR (€10,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Salzsäure
  • Mannitol
  • Natriumhydroxid



Apotheken-Notdienst