AFLUNOV Injektionssuspension in einer Fertigspritze

Medikament || Quellen (Stand: 01. Januar 2001)

Hersteller: Novartis Vaccines and Diagnostics S.r.l.
Wirkstoff: Influenza-Spaltimpfstoff (inaktiviert)
Darreichungsform: Injektionslösung

rezeptpflichtig

Bitte beachten: Die Angaben zur Wirkung beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.

Wirkung

AFLUNOV Injektionssuspension in einer Fertigspritze enthält den Wirkstoff Influenza-Spaltimpfstoff (inaktiviert). Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von AFLUNOV Injektionssuspension in einer Fertigspritze.

Der Wirkstoff dient der Vorbeugung gegen die echte Virus-Grippe (Influenza), vor allem bei Personen ab 60 Jahren. Geimpft werden sollten damit besonders Menschen, die auf Grund von Vorerkrankungen ein erhöhtes Risiko für grippebedingte Komplikationen haben.

Der Wirkstoff muss entsprechend den offiziellen Impfempfehlungen angewendet werden.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Influenza-Spaltimpfstoff (inaktiviert) sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Immunstärkende und -schwächende Mittel, Impfstoffe, zu welcher der Wirkstoff Influenza-Spaltimpfstoff (inaktiviert) gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Aktivierung der körpereigenen Abwehr gegen den Erreger der Vogelgrippe (H5N1-Grippevirus)

Dosierung

Erwachsene und ältere Personen (ab 18 Jahren) erhalten eine Impf-Dosis von 0,5 Milliliter zu einem beliebigen Zeitpunkt. Eine zweite Dosis sollte frühestens nach drei Wochen verabreicht werden.

Bei einer offiziell ausgerufenen, sich schnell ausbreitenden Grippewelle (Influenza-Pandemie), ausgelöst durch das H5N1-Virus, können Personen, die bereits früher mit einer oder zwei Dosen geimpft wurden, eine einzelne Dosis anstelle der zwei Dosen erhalten, die bei zuvor ungeimpften Personen notwendig sind. Voraussetzung ist, dass der frühere Impfstoff einen anderen Stamm desselben Virus enthielt wie der der anstehenden Grippewelle.

Die Sicherheit und Wirksamkeit des Medikaments ist für Personen unter dem vollendeten 18. Lebensjahr ist bisher noch nicht durch Studien erwiesen.
Daher kann für Kinder zwischen sechs Monaten und dem 18. Lebensjahr keine
Dosierungsempfehlung gegeben werden. Zur Anwendung bei Kindern unter sechs Monaten gibt es keine Erkenntnisse.

Der Impfstoff wird in den Oberarmmuskel verabreicht.

Packungsgröße & Preise

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Packungsgröße, Wirkstoffgehalt und Preis von AFLUNOV Injektionssuspension in einer Fertigspritze. In folgender Angebotsform ist AFLUNOV Injektionssuspension in einer Fertigspritze erhältlich:
(Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu den Preis- und Zuzahlungsangaben)

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Packungsgröße und Darreichungsform Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Dosis Injektionslösung)
- Anzeige -
Günstigster Preis pro Packung (Zuzahlung), (Versandkosten)
1 Dosis Injektionslösung 7,5 Mikrogramm Influenza-Spaltimpfstoff (inaktiviert) €33,75 EUR (€5,00 EUR), (€0,00 EUR Versand) Preisvergleich

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Citronensäure
  • Natriumchlorid
  • Calciumchlorid-Dihydrat
  • Dinatriumphosphat-Dihydrat
  • Kaliumchlorid
  • Kaliumdihydrogenphosphat
  • Magnesiumchlorid-Hexahydrat
  • Natriumcitrat
  • Polysorbat 80
  • Sorbitan-Trioleat
  • Squalen
  • Wasser für Injektionszwecke



Apotheken-Notdienst