Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bluthochdruck

Anwendungsgebiete & Beschwerden || Quellen (Stand: 20. November 2013)

auch bezeichnet als:
arterielle Hypertonie; Hochdruckkrankheit; Hypertonie, arterielle; Hypertonus

Behandlung mit rezeptpflichtigen Medikamenten

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht von Wirkstoffen, die bei dem Anwendungsgebiet "Bluthochdruck" zum Einsatz kommen können.

Zu jedem Wirkstoff können Sie sich die rezeptpflichtigen Medikamente, die den jeweiligen Wirkstoff enthalten, anzeigen lassen. Unterhalb jedes Wirkstoffnamens werden Ihnen zusätzlich Informationen zu den Wirkungen und den Einsatzgebieten des Wirkstoffes angezeigt.

Übersicht der Wirkstoffe bei dem Anwendungsgebiet "Bluthochdruck"

Wirkstoff Anzahl Medikamente

Enalapril

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Blutdruck bei Bluthochdruck senken
  • Herz bei Herzmuskelschwäche entlasten
45 Medikamente anzeigen

Furosemid

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Ausscheidung von Natrium, Kalium, Kalzium und Magnesium steigern
  • Nierendurchblutung steigern
  • Wasserausscheidungen fördern
  • Herz entlasten
  • Blutdruck senken.
41 Medikamente anzeigen

Metoprolol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Blutdruck bei Bluthochdruck senken
  • das Herz nach Herzinfarkt entlasten
  • Migräneanfällen vorbeugen
  • durch Herzentlastung Herzinfarkten vorbeugen
  • Herzkranzgefäße weiten und dadurch die Durchblutung des Herzmuskels fördern
  • Herzschlag verlangsamen
39 Medikamente anzeigen

Verapamil

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Blutdruck bei Bluthochdruck senken
  • Sauerstoffverbrauch des Herzens senken
  • Herzschlag bei Herzrhythmusstörungen normalisieren
  • Gefäße erweitern
  • Verschiedene Formen der Angina Pectoris behandeln
  • Herzinfarkt behandeln
  • Koronare Herzkrankheit behandeln
37 Medikamente anzeigen

Captopril

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Blutdruck bei Bluthochdruck senken
  • Herz bei Herzmuskelschwäche entlasten
  • Herzinfarkten bei Herzmuskelschwäche vorbeugen
  • durch Zuckerkrankheit bedingte Nierenerkrankungen behandeln
31 Medikamente anzeigen

Nifedipin

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Blutdruck bei Bluthochdruck senken
  • Blutgefäße erweitern
  • Sauerstoffverbrauch des Herzens senken
  • Verschiedene Formen der Angina Pectoris behandeln
  • Arterielle Durchblutungsstörungen bei Raynaud-Syndrom behandeln.
28 Medikamente anzeigen

Lisinopril

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Blutdruck bei Bluthochdruck senken
  • Herz bei Herzmuskelschwäche entlasten
  • krankhaften Umbau des Herzens nach Herzinfarkten verhindern
18 Medikamente anzeigen

Bisoprolol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Blutdruck bei Bluthochdruck senken
  • Herzfrequenz senken
  • Herzmuskelschwäche behandeln
  • Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße bei koronarer Herzkrankheit behandeln
  • stabile Angina Pectoris behandeln
  • Herz- und Kreislauf-Beschwerden lindern
  • Blutarmut unterstützend behandeln
17 Medikamente anzeigen

Captopril + Hydrochlorothiazid

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Blutdruck bei Bluthochdruck senken
  • Harnausscheidung fördern
  • Körper bei Bluthochdruck entwässern
15 Medikamente anzeigen

Doxazosin

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Harnabfluss verbessern
  • Harnröhrenverengung verringern
  • erhöhten Blutdruck normalisieren
14 Medikamente anzeigen






Anzeige