Asthma

Anwendungsgebiete & Beschwerden || Quellen (Stand: 18. November 2013)

auch bezeichnet als:
Asthma bronchiale; Bronchialasthma

Behandlung mit rezeptpflichtigen Medikamenten

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht von Wirkstoffen, die bei dem Anwendungsgebiet "Asthma" zum Einsatz kommen können.

Zu jedem Wirkstoff können Sie sich die rezeptpflichtigen Medikamente, die den jeweiligen Wirkstoff enthalten, anzeigen lassen. Unterhalb jedes Wirkstoffnamens werden Ihnen zusätzlich Informationen zu den Wirkungen und den Einsatzgebieten des Wirkstoffes angezeigt.

Übersicht der Wirkstoffe bei dem Anwendungsgebiet "Asthma"

Onmeda selbst ist keine Online-Apotheke. Wir versenden keine Produkte. Im Rahmen unserer Kooperation mit MediPreis (http://www.medipreis.de) ermitteln wir jedoch die aktuell günstigsten Preise für die Medikamente und führen Sie unten auf. Mit Klick auf den Preis gelangen Sie zu MediPreis und können dort entscheiden, bei welchem Anbieter Sie bestellen möchten. Ist kein Link hinterlegt, so stammen die Preise aus der ABDA-Datenbank (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) und sind bei MediPreis nicht gelistet.
Wirkstoff Anzahl Medikamente

Acetylcystein

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Abhusten von Schleim erleichtern
27 Medikamente anzeigen

Theophyllin

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • glatte Muskulatur bei Asthma bronchiale und COPD entspannen
  • Bronchien bei Asthma bronchiale und COPD erweitern
  • chronische Bronchitis lindern
31 Medikamente anzeigen

Fluticason + Salmeterol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Entzündungen in den Atemwegen hemmen
  • Bronchien erweitern
  • Hustenanfällen vorbeugen
12 Medikamente anzeigen

Beclometason + Formoterol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Entzündungen der Bronchialschleimhaut lindern
  • Bronchialschleimhaut abschwellen
  • Bronchialmuskulatur entspannen
  • Atemwege weitstellen
5 Medikamente anzeigen

Montelukast

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Atemwege bei Asthma erweitern
  • Schleimsekretion bei Asthma vermindern
  • entzündliche und allergische Reaktionen bei Asthma vermindern.
13 Medikamente anzeigen

Aclidinium

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Acetylcholin-Wirkung aufheben
  • Bronchialkrämpfe verhindern
  • Atemwege weitstellen
1 Medikamente anzeigen

Fluticason + Formoterol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Entzündungen in den Bronchien unterdrücken
  • Bronchialmuskulatur entspannen
  • Asthma-Anfällen vorbeugen
  • Asthma-Anfälle unterbrechen
2 Medikamente anzeigen

Salmeterol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Bronchien bei Asthma bronchiale und COPD erweitern
  • Abhusten von Schleim bei Asthma bronchiale und COPD erleichtern
  • entzündliche und allergische Reaktionen bei Asthma bronchiale und COPD vermindern.
3 Medikamente anzeigen

Ipratropium

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Atemwege bei Asthma erweitern
  • Schleimsekretion vermindern
  • Herzschlag bei Herzrhythmusstörungen beschleunigen
  • Atmung erleichtern
  • COPD behandeln.
6 Medikamente anzeigen

Dexamethason

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Entzündungen hemmen
  • Allergiesymptome lindern
  • Zellwände stabilisieren
  • Immunreaktionen abschwächen
  • Übelkeit und Erbrechen lindern
13 Medikamente anzeigen

Salbutamol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Bronchien bei Asthma bronchiale und COPD erweitern
  • Abhusten von Schleim bei Asthma bronchiale und COPD erleichtern
  • entzündliche und allergische Reaktionen bei Asthma bronchiale und COPD vermindern
29 Medikamente anzeigen

Terbutalin

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Bronchien bei Asthma bronchiale und COPD erweitern
  • Abhusten von Schleim bei Asthma bronchiale und COPD erleichtern
  • entzündliche und allergische Reaktionen bei Asthma bronchiale und COPD vermindern
  • chronische Bronchitis lindern.
3 Medikamente anzeigen

Formoterol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Bronchien bei Asthma bronchiale und COPD erweitern
  • Schleimsekretion bei Asthma und COPD vermindern
  • chronische Bronchitis behandeln
5 Medikamente anzeigen

Cromoglicinsäure + Reproterol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Bronchien bei Asthma erweitern
2 Medikamente anzeigen

Bambuterol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Bronchien bei Asthma bronchiale und COPD erweitern
  • Abhusten von Schleim bei Asthma bronchiale und COPD erleichtern
  • allergische und entzündliche Reaktionen bei Asthma bronchiale und COPD vermindern.
1 Medikamente anzeigen

Fenoterol + Ipratropium

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Atemwege erweitern
  • Schleimsekretion vermindern
3 Medikamente anzeigen

Fenoterol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Bronchien bei Asthma bronchiale und COPD erweitern
  • Schleimsekretion bei Asthma und COPD vermindern
  • entzündliche und allergische Reaktionen bei Asthma und COPD vermindern
  • Wehen bei drohender Frühgeburt hemmen
  • Wehen während der Geburt bei Gefährdung des Kindes hemmen
  • Wehen bei Drehung des Kindes in der Gebärmutter hemmen
1 Medikamente anzeigen

Ambroxol + Clenbuterol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Bronchien bei Asthma bronchiale und COPD erweitern
  • Schleim bei Asthma und COPD verflüssigen
  • Abhusten von Schleim bei Asthma bronchiale und COPD erleichtern
  • Akute und chronische Bronchitis behandeln
3 Medikamente anzeigen

Clenbuterol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Bronchien bei Asthma bronchiale und COPD erweitern
  • Abhusten von Schleim bei Asthma bronchiale und COPD erleichtern
  • allergische und entzündliche Reaktionen bei Asthma bronchiale und COPD vermindern.
3 Medikamente anzeigen

Beclometason

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Atembeschwerden anhaltend verbessern
  • Beschwerden bei COPD mindern
  • Asthma bronchiale lindern
  • Schnupfen bei Allergie lindern
  • Lungenschäden bei Rauchgasvergiftungen vorbeugen
  • chronische Bronchitis behandeln
13 Medikamente anzeigen

Mometason

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Entzündungen hemmen
  • allergische Reaktionen hemmen
  • Juckreiz lindern
1 Medikamente anzeigen

Fluticason (zur Inhalation)

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Atembeschwerden anhaltend verbessern
  • Beschwerden bei chronischer Bronchitis, Asthma bronchiale oder COPD mindern
  • Entzündungen in den Bronchien hemmen
9 Medikamente anzeigen

Budesonid

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Beschwerden bei Atemwegserkrankungen behandeln
  • Beschwerden bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa mindern
  • Beschwerden bei chronischer Bronchitis, Asthma bronchiale und COPD mindern
  • Beschwerden bei Schnupfen und Nasennebenhöhlenentzündung lindern
  • Allergie und Heuschnupfen behandeln
10 Medikamente anzeigen

Betamethason

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • allergischen Schnupfen lindern
  • Atemwegserkrankungen mit Verschleimung lindern
  • Neurodermitis und Schuppenflechten behandeln
  • rheumatische Erkrankungen lindern
  • Entzündungen und entzündliche Hauterkrankungen lindern
  • allergische Reaktionen auf Insektenstiche vermindern
1 Medikamente anzeigen

Prednison

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Hypophysenvorderlappenschwäche ausgleichen
  • Nebennierenrindenschwächen ausgleichen
  • entzündliche Krankheiten der Nieren und Harnwege lindern
  • entzündliche Erkrankungen des Verdauungstrakts mindern
  • entzündliche Herzkrankheiten behandeln
  • entzündliche oder bösartige Blutkrankheiten behandeln
  • Entzündungen bei Augenkrankheiten hemmen
  • Entzündungen der Atemwege hemmen
  • Bronchial- und Lungenkrankheiten abschwächen
  • Schwellungen der Schleimhäute bei Asthma verringern
  • Schwellungen bei rheumatischen Erkrankungen verringern
  • allergische Hautreaktionen hemmen
  • Symptome bei Infektionskrankheiten lindern
  • neurologische Erkrankungen behandeln
  • Tumorwachstum hemmen
  • Transplantationen unterstützen, Transplantatabstoßungen vermindern
6 Medikamente anzeigen

Prednisolon

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Entzündungen hemmen
  • allergische Reaktionen lindern
  • Funktionsschwäche der Nebennierenrinde ausgleichen
  • mangelnde Hormonproduktion der Hirnanhangdrüse ausgleichen
  • rheumatische Erkrankungen lindern
  • krankhaften Umbau von Bindegewebe lindern
  • vorübergehende akute Entzündungen an mehreren Gelenken lindern
  • chronische Entzündungen positiv beeinflussen
  • Herzkrankheiten mitbehandeln
  • Bronchial- und Lungenkrankheiten wie Asthma bronchiale lindern
  • Lungengewebserkrankungen unterschiedlicher Ursache mildern
  • Atemnotsyndromen bei Frühgeborenen vorbeugen
  • Kehlkopf- und Luftröhrenverengungen (wie Pseudo-Krupp) lindern
  • allergische und oder entzündliche Hautkrankheiten heilen
  • Heuschnupfen und allergischen Schnupfen lindern
  • Behandlung von Krebserkrankungen unterstützen
  • Blutkrankheiten verschiedener Ursache mitbehandeln
  • Symptome bösartiger Erkrankungen lindern
  • Erbrechen durch Chemotherapie vorbeugen und behandeln
  • Infektionskrankheiten lindern
  • Erkrankungen der Nerven mildern
  • Augenentzündungen bekämpfen
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes und der Leber günstig beeinflussen
  • Krankheiten der Nieren und ableitenden Harnwege lindern
  • entzündliche Magen-Darm-Krankheiten lindern
18 Medikamente anzeigen

Fluticason + Vilanterol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Entzündungen hemmen
  • langanhaltend Bronchien erweitern
  • allergische Reaktionen unterdrücken
2 Medikamente anzeigen

Methylprednisolon

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Entzündungen lindern
  • Allergien hemmen
  • rheumatische Erkrankungen behandeln
  • Allergien behandeln
  • Hauterkrankungen behandeln
  • multiple Sklerose behandeln
  • Hormonerkrankungen behandeln
  • Nierenerkrankungen lindern
  • Asthma bronchiale lindern
  • Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt behandeln
  • chronische Atemwegserkrankungen lindern
  • akute Bronchitis lindern
14 Medikamente anzeigen

Formoterol + Budesonid

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Bronchien bei Asthma bronchiale erweitern
  • Atmung bei Asthma bronchiale und schwerer COPD erleichtern
  • entzündliche und allergische Reaktionen bei Asthma bronchiale verringern.
4 Medikamente anzeigen

Cloprednol

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Asthma lindern
  • entzündliche Gelenkreizungen verringern
  • Arthrose behandeln
1 Medikamente anzeigen

Omalizumab

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • freies IgE binden
  • IgE-vermittelte allergische Reaktionen unterdrücken
  • Histaminausschüttung hemmen
1 Medikamente anzeigen

Ketotifen

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • asthmatischen Beschwerden vorbeugen
  • allergischen Bindehautentzündungen vorbeugen
  • Heuschnupfen vorbeugen
  • allergischer Bronchitis vorbeugen
  • allergischen Hauterkrankungen vorbeugen.
1 Medikamente anzeigen

Fluocortolon

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Entzündungen in den Atemwegen lindern
  • Bronchialschleimhaut abschwellen
1 Medikamente anzeigen

Mepolizumab

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • Aktivität von Interleukin-5 hemmen
  • Zahl der eosinophilen Blutzellen vermindern
  • Entzündungsreaktion dämpfen
1 Medikamente anzeigen

Reslizumab

Wirkungen und Einsatzgebiete des Wirkstoffes:

  • an Interleukin-5 binden
  • Andocken von Interleukin an eosinophile Blutzellen verhindern
  • Überlebensrate und Aktivität der Eosinophilen verringern
1 Medikamente anzeigen



Apotheken-Notdienst